Zur Navigation

header image

Behandlung von Ellenbogenschmerzen in Wien und Mödling

Viele Schmerz- oder Überlastungssymptome wie der Golfer- oder Tennisellenbogen im Bereich der Ellenbogengelenke können mittels konservativen Methoden bestens therapiert werden. In den meisten Fällen kommen Infiltrationen oder die Stoßwellentherapie zum Einsatz. Bei manchen Fällen verwende ich die neuartige minimalinvasive Plasma-Ionensonden-Behandlung an.

Auch Arthroskopien kommen im Bereich Ellenbogen als Therapie zum Einsatz.

 

Behandlungsmöglichkeiten bei einem Golfer- oder Tennisellenbogen:

Chronische Überbelastungen des Ellenbogens können zu einer sehr schmerzhaften Schleimbeutelentzündung führen. Eine Schwellung ist die Folge, die mittels Punktion und Medikamenten behandelt wird. Die absolute Schonung steht im Vordergrund. In seltenen Fällen kann eine Operation notwendig werden.

Weitere Ellenbogenerkrankungen sind das Sulcus nervi ulnaris Syndrom an der Innenseite des Ellenbogens und Arthrose. Jeder Behandlung geht eine sehr sorgfältige Diagnostizierung voraus.

 

Über das Behandlungsspektrum informiert die unten angeführte Liste:


Operativ:

Operation des
Karpaltunnelsyndromes
schnellenden Fingers

Entfernung von Ganglien

Arthroskopie des Ellenbogengelenkes (freier Gelenkskörper etc.)

Operation des Tennis- bzw. Golferellenbogens

Konservativ:

Therapie des Karpaltunnelsyndromes

Therapie des schnellenden Fingers

Therapie von Handgelenksganglien (Punktion)

Therapie des Tennis- bzw. Golferellenbogens:
Akupunktur
Physiotherapie
Infiltrationen
Stosswellentherapie

Therapie der Handgelenksarthrose sowie der Daumengrundgelenksarthrose (Rhizarthrose)
Schmerztherapie
Infiltrationen
Physiotherapie

Arthrosetherapie:
Schmerztherapie
Akupunktur
Physiotherapie
Infiltrationen

Therapie des Tennis- bzw. Golferellenbogens:

Schmerztherapie
Akupunktur
Physiotherapie
Infiltrationen
Stosswellentherapie

Stoßwellenbroschüre

 

Ellenbogenschmerzen rasch und wirksam behandeln in der Ordination Dr. Gründler